Meeresschutz

Der Meeresschutz bezeichnet einen Teil des Naturschutzes und fokussiert sich auf die Erhaltung von maritimen Lebensräumen. Nicht nur der Klimawandel, sondern vom Menschen falsch entsorgte Abfälle und chemische Verschmutzungen bedrohen steigend diesen einzigartigen Lebensraum.

 

Ebenfalls produzieren die Meere mehr als die hälfte des Sauerstoffs, den wir atmen. Sie tragen eine massgebende Rolle in unserem Klimasystem und sind der Ursprung für den globalen Wasserkreislauf. Ohne die Meere wäre unser Überleben nicht mehr möglich. Alle Spendenbeiträge für diesen Bereich richten sich an die WWF.